Programm 2024

kammerkonzerte.koeln 2024: UWAGA! Quartett

Tickets
Humboldt-Kammermusiksaal, Kartäuserwall 40, 50676 Köln

Ein virtuoser klassischer Violinist mit Vorliebe für osteuropäische Musik, ein Jazzgeiger mit Punkrock-Erfahrung, ein meisterhaft improvisierender Akkordeonist mit Balkan-Sound im Blut und ein Bassist, der sich in Symphonieorchestern ebenso zu Hause fühlt, wie in Jazzcombos oder Funkbands ... das sind UWAGA! Mit ihrem Programm Music: The Complete Story begeben sie sich im Zeitraffer durch die Musikgeschichte. 

Vier Musiker, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, stürzen sich 2007 in das Abenteuer, gemeinsam zu musizieren. Am Anfang steht vor allem die pure Spielfreude im Vordergrund - und sie überträgt sich mühelos auf jedes Publikum. Über die Jahre gemeinsamen Musizieren beeinflussen sich die Vier gegenseitig, die unterschiedlichen stilistischen Schwerpunkte wachsen zum sehr eigenen Sound zusammen, irgendwo zwischen Klassik, Jazz, Balkan- und Popmusik.

Tschaikowskys Ballettsuiten verfügten durchaus über Disco-Potential, Mahler habe meisterhafte Jazzthemen komponiert und Barock sei der pure Rock 'n' Roll, so die vier Musiker. Man ahnt es schon: Der Name UWAGA! – Polnisch und bedeutet ACHTUNG! – ist Programm. So feilen die vier seit mittlerweile 10 Jahren mit ungebremstem Eifer weiter an der gemeinsamen Vision: einer Musik ohne Grenzen, die glücklich macht, die auf direktem Wege zu Herzen und in die Beine geht.

Den unbändigen Spielspaß können sich die Musiker mühelos erhalten: in einer Musikwelt ohne Grenzen wird es glücklicherweise nie langweilig. Und so begeisterte das Ensemble sein Publikum bei nahmhaften Festivals und in renommierten Konzerthäusern wie: Tonhalle Düsseldorf, Konzerthaus Dortmund, Expo in Shanghai, St. Petersburger Philharmonie, Schleswig Holstein Musikfestival oder Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.  

Dieses Konzert ist Teil unserer neuen Reihe Kölner Klassik © NRW 2024. Hier werden Werke der neueren und neuen Musik, die herausragend in ihrer Qualität sind und einen Bezug zu NRW haben, werden Seite an Seite mit eher bekannterer Kammermusik aufgeführt. In diesem Konzert sind es die besonderen Komposition und Arrangements von Christoph König und dem UWAGA-Quartett.

 

Förderer der Kammerkonzerte

Unsere Kammermusikreihen werden bzw. wurden gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln, der Kunststiftung NRW, dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW und der RheinEnergie Stiftung Kultur. Sowie unseren Kuratoriums- und Fördermitgliedern des Kölner Klassik Ensemble e.V.. Wir danken sehr für diese Unterstützung!

  • Kulturamt Logo
  • Kulturamt Logo
  • Kulturamt Logo
  • Kulturamt Logo
  • KSG Exaudio
  • Parkett Dietrich
  • Gaffel Kölsch
  • Bechstein Centrum Köln